Mai 2015 – Erdäpfelpyramide bauen

Gemeinsames Schaffen!

Säen, wachsen, ernten – Natur erleben. An 2 Standorten in Ornding wurden letzten Samstag 2 Erdäpfelpyramiden gebaut, die öffentlich zugänglich sind. Eine befindet sich an der Hauptstrasse am Grundstück der Familie Thain, die zweite Pyramide steht in der Siedlung auf der Wiese der Familie Heisler.

 

Die Erdäpfelpyramide – quasie ein gestapeltes Hochbeet – ist eine einfache Methode, um auf wenigen Quadratmetern kiloweise Erdäpfel zu kultivieren und zu ernten (Quelle: http://www.soschmecktnoe.at/infos)

 

Mit diesem Projekt möchten wir die Dorfgemeinschaft fördern und jeden dazu einladen mit zu machen. Die Pyramiden können beim Spazieren gehen besucht werden. Sie brauchen Wasser und erspäht man einen Erdäpfelkäfer, darf dieser gerne entfernt werden. 90 Tage dauert das Wachsen und dann kann geerntet werden. Dazu möchten wir ein gemeinsames Erntefest veranstalten, den genauen Termin dazu geben wir noch auf er Homepage und an den 2 Standorten (siehe Plakatwände) bekannt. Auf den jeweiligen Plakatwänden können aber nicht nur Informationen zu diesem Projekt entnommen werden, sondern auch die tolle Bilder bestaunt werden, die die Kinder zum Thema gemalt haben!

 

Also Mach mit und Schau vorbei!

 

Schreibe einen Kommentar